... was wir wollen

Trennlinie

Was wir für Umwelt und Klima tun wollen ...

klima_belastung.jpg

Als globale Erwärmung bezeichnet man den während der vergangenen Jahrzehnte beobachteten allmählichen Anstieg der Durchschnittstemperatur der erdnahen Atmosphäre und der Meere sowie die erwartete weitere Erwärmung in der Zukunft. Die hauptsächliche Ursache ist nach dem gegenwärtigen Verständnis die Verstärkung des Treibhauseffektes durch den Menschen. Schuld daran sind das Verbrennen fossiler Brennstoffe und der damit verbundene Ausstoß von Kohlendioxid (CO2) sowie die Freisetzung weiterer Treibhausgase.

 

Wussten Sie, dass von den jährlich ungefähr 120 Millionen leergedruckten Tonerkartuschen in Deutschland mehr als 80% einfach weggeworfen werden? Aber leere Druckerpatronen und Tonerkartuschen sind kein Abfall, sie enthalten wertvolle, wiederverwertbare Rohstoffe. Durch das Sammeln des Leergutes wollen wir dazu beitragen, dass nicht mehr so viel Abfall entsteht. Die Patronen und Kartuschen können wiederbefüllt oder die enthaltenen Materialien recycelt werden. Dadurch werden wertvolle Rohstoffe und Energie eingespart, da weniger neue Produkte hergestellt werden müssen. Damit trägt Recycling zum Umwelt- und Klimaschutz bei.

Umwelt und KlimaUm den schon spürbaren Klimawandel in Grenzen zu halten, sind globale politische Entscheidungen notwendig. Aber wir wollen hier deutlich machen, dass jeder etwas tun kann! Einen kleinen Beitrag kann auch unsere Schülerfirma Tipatoka leisten. Zusätzlich geben unsere Mitarbeiter Tipps zum Umwelt- und Klimaschutz und machen klar, dass wir alle in der Verantwortung für unsere Umwelt stehen. Sparsamer Umgang mit Energie, der Umstieg auf umweltfreundlichere Verkehrsmittel, der Kauf von Produkten aus der eigenen Region und der Einsatz erneuerbarer Energien sind hilfreiche Maßnahmen.

In der Rubrik "Firma/Belegschaft" stellen die Schülerinnen und Schüler von Tipatoka sich und ihren Tipp zum Schutz der Umwelt und des Klimas vor.

Wir brauchen Ihre Hilfe!

Sie können uns und der Umwelt einen Gefallen tun, wenn Sie das beim Drucken anfallende Leergut nicht einfach wegwerfen, sondern von uns abholen lassen und damit einer Wiederverwertung zuführen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter "Kontakt".

© Ludgerusschule Heiden - Tipatoka - powered by phpSQLiteCMS

 oben